Eine ca. 5 cm tiefe Aussparung der Betonplatte im Bereich des Backraumes diente zur Aufnahme einer Isolierschicht aus Sand. Nach Fertigstellung der Betonplatte wurde der Boden des Backraumes auf der Sandschicht aus zwei Schichten Schamottesteinen hergestellt. Die untere Schicht von 5 cm Stärke besteht aus Bruchstücken, die mit Schamottemörtel vergossen wurden. Darauf wurden 2 cm starke Schamotteplatten in ein Mörtelbett gelegt. Das Ergebnis ist eine wunderbare ebene Backraumbodenfläche.

Wir haben die Form der vorhandenen Schamottesteine genutzt, um die Backraumdecke gewölbt auszubilden.

Der Rauchabzug befindet sich in der Rückwand.

Betonplatte mit der Aussparung für die Sandisolierung des Backraumbodens.