Leider hat uns unser provisorisches Rauchrohr nach  1 1/2 Jahren im Stich gelassen. Als Testrohr hat es allerdings seinen Dienst getan. Jetzt sollte etwas richtiges montiert werden.

Ein begeisteter Fan unseres Backofenprojektes sponserte uns ein Edelstahlrohr mit angeschweißtem Stutzen für den Anschluss am Backraum.

Allerdings waren noch etliche Arbeitsstunden mit Schweißgerät und Flex erforderlich.

 

Die Anpassung an der erforderlichen Länge ergaben Rohrringe, die für eine Adaptierung auf den Rohranschluss und für dieverse Schellen Verwendung fanden.

Der Anschluss mit der KLappenbetätigung.

Der alte Griff für die Bedienung der Rauchklappe wurde durch ein naturbelassenes Stück aus einem Rebstock ersetzt. 

Das Ergebnis kann sich sehen lassen.